0 Artikel

Du hast keine Artikel im Warenkorb.



Product was successfully added to your shopping cart.
Dec 10 ,2017

Erfahrungsbericht – Straightening System 2.0

Ich hasse meine Haare seit der Pubertät! Alle anderen Mädchen zwirbelten ihre seidigen Haare mit den Fingern, während sich meine Hände höchstens komplett in den Haaren verfingen. Kein Witz, ich habe irgendeine Art von Naturkrause, Korkenzieherlocken und ganz glatten Haaren auf dem Kopf. Als hätte man sich nicht entscheiden können und dann gedacht „Ach, nehmen wir mal von Allem etwas...“

Der Wunsch nach dauerhaft glattem Haar

Das sorgt meistens dafür, dass das Wirr-Warr auf meinem Kopf naturgetrocknet ganz gut aussieht, sich nach ein paar Stunden aber dermaßen ausgehangen hat, dass mein Kopf aussieht wie eine Klobürste. Da ich aber wirklich zu faul und zu unbegabt bin, um mich jeden Tag ins Bad zu stellen und die Harre zu glätten oder stundenlang unter Einsatz von fünf Rundbürsten zu föhnen, habe ich mich mal umgehört, was es für Alternativen gibt. Eine Freundin ist seit Jahren Stammkundin in einem kleinen Salon in Düsseldorf und hat mich einfach mal mitgenommen. Die hätten da wohl etwas Interessantes für mich – eine dauerhafte Haarglättung von Newsha.

Goin' straight with NEWSHA

Von Newsha hatte ich noch nie gehört und eigentlich bin ich jetzt nicht so die Person, die ständig andere Leute an ihre Haare lässt. Vor allem nicht irgendwelche Neuheiten und Marken, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Ich weiß ja nicht, ob ihr das kennt, aber ich stand früher wirklich oft nach dem Friseurbesuch heulend unter der Dusche… Naja, ich habe aber meiner Freundin versprochen, es mir wenigstens anzuhören und deshalb bin ich dann einfach mal mitgekommen. Super süßer Laden und echt nette Leute. Aber gut, hat ja erst mal nichts zu bedeuten. Tatsächlich hatten die Damen aber wirklich Ahnung von dem, was sie erzählten. Angesprochen auf mein Problem und deren angebliche Lösung, wurde ich dann doch neugierig und fühlte mich schnell gut aufgehoben. Nachdem sie mir dann versprochen haben, dass meine Haare auf gar keinen Fall schlimmer werden, habe ich mir dann einen Termin für das Straightening-System 2.0 von Newsha geben lassen. Eine Woche später bin ich dann mit ordentlich Bammel hin, wurde aber quasi sofort beruhigt: ”Es wird alles gut!“

Gut Ding will Weile haben

Es wurde gewaschen, geföhnt, eingearbeitet, geföhnt, geglättet, gewaschen und zum Schluss nochmal geföhnt – gefühlte Stunden später war es dann soweit. Ich war glatt bzw. mein Gesicht wurde von einem weichen Vorhang aus glänzend glatten Haaren eingerahmt. So glatt habe ich mein Haar mit einem Glätteisen zuhause noch nie gezaubert, glaube ich. Ohne Witz, ich war echt begeistert. Die ganze Anwendung war bei meiner Haarlänge und Dichte nicht ganz so günstig, aber ich werde es definitiv nochmal machen, sobald sich meine Haare wieder anstellen sollten.

Straightening System 2.0 – Das Ergebnis

Das Handling meiner Haare ist nun einfach kinderleicht. Nach der Haarwäsche sprühe ich das Haar mit dem Leave-In Conditioner ein. Dann sind die Haare bereits mega geschmeidig. Dann föhne ich das Haar von der Wurzel in Wuchsrichtung bis zu den Haarenden trocken. Dabei, so habe ich es von der Friseurin gezeigt bekommen, gehe ich einfach mit den Fingern durch die Haare und lockere sie somit auf. Wenn das Haar trocken ist, ist die Haaroberfläche nun glänzend und glatt. Dabei ist aber das natürliche Volumen komplett erhalten. Das Haar fühlt sich nicht dünn oder schwer an. Einfach der Wahnsinn. Und eine mega Erleichterung für meinen Alltag. Bad hair Days habe ich jetzt keine mehr und mein Kopf hat sich anscheinend endlich entschieden, welches Haar er tragen will! :)

Fazit

Für all diejenigen unter euch, deren Haare auch irgendwie nicht wissen was sie wollen, ist das Straightening System 2.0 eine tolle Lösung. Die Anwendung gibt es nur bei Frisören, die offizieller NEWSHA-Partner sind. Natürlich ist die Anwendung nicht billig, aber wenn man bedenkt, wieviel Zeit man beim Stylen spart und dass der Effekt je nach Ausgangsstruktur bis zu 6 Monate hält, ist der Preis vollkommen gerechtfertigt. Übrigens hat sich meine Freundin später auch das Straightening System 2.0 machen lassen. Nicht, weil sie krauses Haar hat, sondern weil ihr Haar zu Frizz (besonders bei Luftfeuchtigkeit) neigt. Wusste ich auch nicht, dass diese Anwendung auch für frizziges Haar eine Option sein kann. Empfehlen kann ich das Straightening System 2.0 von Newsha also definitiv!

Read 3858 Times