0 Artikel

Du hast keine Artikel im Warenkorb.



Product was successfully added to your shopping cart.
Aug 12 ,2017

Facettenreiche Flechtfrisuren-Romantik

Flechtfrisuren – von schnell und einfach zu High-End-Styling

Wenn es mal wirklich schnell gehen muss. Als Frisur für zwischendurch. Als Lösung für einen gestressten Morgen oder mit wenig Zeit für ein aufwendiges und intensives Styling. In auffälliger und mühevoller Form, für einen glamourösen Auftritt auf dem Oktoberfest, mit Blümchen, Perlen, Spangen im Haar auf dem Coachella Festival oder ganz simpel als praktischer und fixierter Look beim Workout! Die Welt der Flechtfrisuren bietet dir zahlreiche und sehr unterschiedliche Möglichkeiten. Sie ist so facettenreich und kreativ und einfach ideal für jeden Anlass und jede Situation. Ob Hochzeit, Nightlife, Shoppingtrip, Sportevent, Geschäftsessen oder entspannter Sommertag am Strand. Es gibt einfach immer die passende Flechtfrisur und das meist ohne viel Mühe und Zeit!

Too busy for style?

Also auch etwas für die Frauen unter uns, die nicht immer gerne viel Zeit in das Stylen und Frisieren der Haare investieren möchten oder es einfach zeitlich nicht können. Du benötigst nur wenige Tools und Handgriffe, um dir deine optimale Flechtfrisur zu zaubern! Am besten gelingen dir die geflochtenen Frisuren in nicht frisch gewaschenem Haar, da dieses mehr Halt bietet und die Frisur somit länger problemlos sitzt.

Folgende Tools und Produkte sind die Basis jeder Flechtfrisur:

- Bürste u./o. Kamm – mit antistatischer Wirkung!

- Bobby Pins; einfache schlichte Haarnadeln

- Dünne und schlichte Haargummis ohne Metall

- Haarspray u./o. Haarschaum

- ggf. Glätteisen oder Föhn für aufwändigere Looks und Stylings

Trend-Flechtfrisuren

Unsere zwei Lieblings-Flechtfrisuren wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Hier findet ihr die Anleitungen Step by Step.

Der Fischgrätenzopf/ „Mermaidbraid“ – elegant und verspielt

Step 1: Die gesamten Haare in zwei gleich große Partien unterteilen

Step 2: Von rechts außen eine dünne Strähne greifen und über den Rest der Haare auf die andere Seite legen

Step 3: Auch von der linken Haarpartie eine kleine äußere Strähne über die Mitte legen und anschließend nach rechts zur großen Strähne fallen lassen und fest einflechten

Step 4: Abwechselnd gleichmäßig wiederholen bis zum Ende des Zopfes

Step 5: Mit einem schlichten dünnen Haargummi fixieren

Step 6: Je nach Belieben den Zopf etwas auflockern, für einen verspielteren und romantischeren Look

Step 7: UND natürlich nach Bedarf mit Haarspray fixieren!

Sportliche Boxer Braids – ideal für dein Workout

Step 1: Mittelscheitel bis zum Nacken ziehen und Haare in zwei Partien teilen

Step 2: Auf beiden Seiten des Oberkopfes einen „holländischen Zopf“ flechten (jeweils die linke und die rechte Strähne immer unter die mittlere Strähne legen) und die Strähnen dabei immer unter den Zopf positionieren (je symmetrischer – desto schöner)

Step 3: Beide Zöpfe jeweils mit einem festen Haargummi zubinden

Step 4: Auch hier gegebenenfalls mit Haarspray fixieren für maximalen Halt

Für diejenigen unter euch, die Videoanleitungen lieben: sucht einfach bei YouTube nach „Braid Hair Tutorial“. Hier findet ihr unzählige Anleitungsvideos – von easy und alltagstauglich bis ausgehfein.

Read 450 Times